Reifferscheid 03

Seit August 2017 liegt in der Verbandsgemeinde Adenau ein Antrag auf Errichtung von Windenergieanlagen zur Errichtung zweier Windparks in den Gemarkungen Reifferscheid (Windpark Reifferscheid) sowie Pomster, Bauler, Barweiler (Windpark Struth) vor. Die Stromflut Hocheifel GmbH & Co.KG aus Leimbach plant die Errichtung von zwei Windparks mit insgesamt acht WEA. Jeder Windpark besteht aus je vier WEA. Die Einwohnerinnen und Einwohner und die ihnen nach § 14 Abs. 3 und 4 der Gemeindeordnung gleichgestellten Personen und Personenvereinigungen konnten sich bis zum 13.10.2017 zu der Planung schriftlich oder in elektronischer Form bei der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau äußern. Hierzu konnte eine Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren §15 abgegeben werden.

Die Eifelverein Ortsgruppe Adenau e.V. hat folgende Stellungnahme zum Verfahren abgegeben:

 Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren

:

Markierungszeichen HWW

Qualitätsoffensive „Wegearbeit“

Vor dem Hintergrund der weiteren Einrichtung von Qualitätswanderwegen in der Eifel
durch touristische Organisationen und der damit verbundenen Gefahr eines zunehmenden Bedeutungsverlustes des Eifelvereins, seiner Haupt-/örtlichen Wanderwege und seiner Wegekompetenz im Allgemeinen hat der Erweiterte Vorstand in seiner Klausurtagung am 7.9.2013 beschlossen, die Qualitätsoffensive "Wegearbeit" ins Leben zu rufen. Jetzt sind die Arbeiten des Arbeitskreises abgeschlossen und stellen sich zusammengefasst wie folgt dar:

Das Wanderwegenetz des Eifelvereins (HWW, OWW) ist zu optimieren, insbesondere durch die Einführung einer einheitlichen Markierung und einheitlichen Beschilderung in Anlehnung an die Standards der bestehenden Qualitätswanderwege in der Eifel.

Das Ergebnis der zukünftigen Wegemarkierung der Hauptwanderwege (HWW) des Eifelvereins wird in der nachstehend anzuklickenden PDF-Datei dargestellt.

Reform der HWW